Coaching      vorträge     Seminare

  Daniela Heil

 

Seminare


Resilienz trainieren - kraftvoll Stress widerstehen (krankenkassenbezuschusst)

Beginn:28.10.2020
19:15
Ende:13.01.2021
20:45

Stärken Sie Ihre Widerstandskraft gegen Stress (Resilienz), entdecken Sie Ihre
Ressourcen und entwickeln Sie erste Lösungswege im Umgang mit alltäglichen
und besonderen Belastungen.
Mit dem effektiven und gesundheitsfördernden Resilienztraining nach dem
anerkannten Loovanz-Programm fördern Sie Ihre Resilienz nachhaltig.
In entspannter Atmosphäre lernen Sie mit abwechslungsreichen Methoden
verschiedene hilfreiche Schutzfaktoren wie Optimismus, Zielorientierung,
Selbstwirksamkeitserwartung, Lösungsorientierung, soziale Unterstützung uvm.an 10 Abenden zu je 90 min kennen.

Anmeldung direkt über mein Kontaktformular
Bitte mitbringen: Schreibzeug, bequeme Kleidung, bei Bedarf eine Decke, ein Kissen, dicke Socken.

10 Termine zu je 90 min: 28.10., 4.11., 11.11., 18.11., 25.11., 2.12., 9.12., 16.12.2020, 6.01.2012, 13.01.2021
Seminargebühr 199,- €*
Veranstaltungsort: Windeckstraße 7, 68163 Mannheim

* Der Kurs ist nach dem Deutschen Standard Prävention zertifiziert. Die meisten gesetzlichen Krankenkassen übernehmen die Kosten zwischen 80% bis 100%.

In der Datenbank Ihrer gesetzlichen Krankenkasse finden Sie die Beschreibung des Kurses wie folgt:
LOOVANZ. Das Resilienz-Trainingsprogramm für Erwachsene zur Stressbewältigung

Mit dem Präventionskurs „LOOVANZ. Das Resilienz-Trainingsprogramm für Erwachsene zur Stressbewältigung“ wird zur Stärkung der psychosozialen Gesundheit beigetragen. In dem Kurs werden Erwachsene sensibel, individuell und zielgerichtet begleitet, um ihre Ressourcen für eine gesunde Lebensführung zu fördern. Resilienz kann man allgemein mit Widerstandsfähigkeit übersetzen.
Wissenschaftliche Erkenntnisse legen nahe, dass die Ausprägung psychosozialer Schutzfaktoren wie Optimismus, Selbstwirksamkeitserwartung, angemessenes Copingverhalten und soziale Unterstützung für die erfolgreiche Umsetzung und Beibehaltung von Einstellungs- und Verhaltensänderungen eine wichtige Funktion haben.
Die Aktivierung von Resilienzfaktoren kann dementsprechend die Wirkung von gesundheitsfördernden und präventiven Maßnahmen und auch die Fähigkeit von Menschen, sich für ein gesundheitsförderliches Lebensumfeld einzusetzen, verbessern.

Hinweis: Die Teilnahme am Kurs ersetzt nicht eine notwendige Therapie oder einen Arztbesuch. Bei akut behandlungsbedürftigen psychischen Erkrankungen (schwere Depression, ausgeprägte Zwangserkrankungen, psychotische Zustände wie z.B. schwerer Wahn) darf das Training nicht angewendet werden (kontraindiziert) .
Bitte sprechen Sie im Zweifelsfall zur Abklärung mit Ihrem Arzt.

Download:

 Teilnahmebedingungen_und_Haftung.pdf


Zurück zur Übersicht